Information: Unsere Homepage verwendet zur Erbringung von Dienstleistungen nach Privacy Policy Cookies. Sie können die Einstellungen für die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser entsprechend Ihrer Wünsche anpassen.

Schmuckdraht- Drähte für Schmuck

Für die Herstellung kreativ gestalteter Schmuckstücke ist die Verwendung von hochwertigem Schmuckdraht unverzichtbar. Das gilt insbesondere dann, wenn es um das Auffädeln von Perlen, aber auch um die Gestaltung von Verbindungselementen von Halsketten und Armbändern geht. Als Draht für Schmuck werden meist dünn und lang ausgewalzte Metalle eingesetzt. Neben Edelmetallen wie Gold und Silber wird als Draht zum Schmuck-Selbermachen gern Stahl und Kupfer, aber auch Messing eingesetzt. Meist werden auf Spulen gewickelte dünne Drähte mit rundem Querschnitt verwendet. Die Querschnitte liegen meist zwischen 0,25 und 1 mm. Besonders dünne Drähte werden als Schmuckfaden bezeichnet. Den passenden Schmuckfaden gibt es u.a. als aufgespulte Stahlleine in Längen von 80 bis 100 m in verschiedensten Einfärbungen, die eine kreative Schmuckgestaltung ermöglichen. Vielfach werden flexible Stahlflex-Materialien verwendet. Dabei handelt es sich um mit Nylon überzogene Stahlschnuren, die dem jeweiligen Verwendungszweck angepasst werden können.

--- mehr ---
Drähte und Links

Den passenden Schmuckdraht finden

Für die kreative Schmuckgestaltung bietet unser Onlineshop stets den passenden Schmuckdraht für jeden Verwendungszweck. Unsere Schmuckdrähte eignen sich sowohl für das Auffädeln von Perlen und anderen Schmuckelementen in Ketten als auch für die Gestaltung von Verbindungselementen in Armbändern und Ketten. Unser Shop liefert Ihnen aufgespulte Leinenware für den größeren Bedarf, aber auch kleinere Mengen für den Hobby-Handwerker. Auch bei den verfügbaren Querschnitten sind wir variabel. Draht zum Schmuck-Selbermachen gibt es mit Querschnitten von 0,25 bis 1 mm. Diese Stärken sind auch im Profibereich üblich, weil sie sich optimal zur Bearbeitung - insbesondere zum Walzen, Hämmern und Löten - eignen.

Hochwertigen Draht für Schmuck kreativ verwenden

Unser Shop hat ein breites Angebot hochwertiger Stahl- und Kupferdrähte, die sich ideal als Draht zum Schmuck-Slbermachen eignen. Besonders beliebt ist Schmuck-Stahldraht mit Querschnitten zwischen 0,25 und 0,4 mm. Ein solcher Schmuckfaden eignet sich besonders zum Auffädeln von Perlen und anderen Kettenelementen, aber auch zur Weiterverarbeitung in Ketten und Armbändern. Für Lötarbeiten lassen sich Stahl- und Kupferdrähte mit größeren Querschnitten von 0,6 bis 1,0 mm optimal einsetzen.

Ein elastischer Schmuckfaden - ideal für die modische Schmuckgestaltung

Ein elastischer Schmuckfaden eignet sich sowohl für Profi-Handwerker als auch für Hobby-Schmuckgestalter. In unserem Shop finden Sie hochwertige Schmuck-Stahldrähte in flexibler Stahlflex-Ausführung. Den nylonüberzogenen Draht zum Schmuck-Selbermachen gibt es - wie alle unsere Schmuckdrähte - in klassischen Farben wie silber, gold, weiß und schwarz, aber auch in Trendfarben wie amethyst, khaki, cappuccino und erika- sowie bordeauxrot.